Ferienspaß in Gondelsheim

Bei strahlendem Sonnenschein kamen die Kinder der Kernzeitbetreuung aus der Grundschule in Gondelsheim zum örtlichen Grillplatz im Revier Gondelsheim West. Dort wurden diese von den Jägern Artur Bauer, Michael Cordier, Daniel Wachter, Björn Heneka und unserem Naturpädagogen und Jäger Ulrich Heneka begrüßt.

Erstellt am 14.09.2021

Die Kinder und ihre Betreuerinnen wurden in zwei Gruppen aufgeteilt. Eine Gruppe durfte es sich, wie bei einer Drückjagd, auf dem Anhänger gemütlich machen. Zuerst ging es auf eine Runde durchs Revier, auf der den Kindern unterschiedliche Themen erklärt wurden, wie beispielsweise was eine Drückjagd ist oder warum die Bäume im Herbst ihre Blätter abwerfen. Ebenfalls diskutierten wir den Unterschied zwischen einem Drückjagdbock und einer Kanzel. 

Die Kinder konnten einen Dachsbau begutachten und erfuhren auch direkt etwas über die Lebensweise von Grimbart. Beim Begehen von Kirrungen und Suhlen konnten die Kids in einer Pfütze viele kleine Lebewesen wie z. B. einen Feuersalamander und Molche entdeckt. Als Highlight des ersten Teiles ging es dann noch auf eine echte Kanzel und der Jagdrucksack mit Fernglas und Entfernungsmesser wurde inspiziert.

Wieder am Grillplatz angekommen wurde den Kindern anhand verschiedener Präparate unsere heimischen Tiere gezeigt und deren Lebensweise erklärt. Für Erstaunen sorgte die Information, dass unsere Cerviden ihre Geweihe jährlich abwerfen und diese in relativ kurzer Zeit wieder nachwachsen. Ein weiteres Highlight war natürlich der von Ulrich Heneka mitgebrachte sibirische Uhu Lucy und die beiden Frettchen Blacky und Schnee. Diese durften die Kinder auch vorsichtig streicheln.

Nachdem alle Gruppen wieder am Grillplatz zusammen waren und sich gestärkt hatten, ging es los mit dem großen Hämmern. Die mitgebrachten Bausätze für Vogelhäuschen wurden ausgepackt und von den Kindern, mit ein wenig Hilfe der Erwachsenen, zusammengebaut. Die Häuschen durften sie dann mit nach Hause nehmen und dort für die Vögel aufhängen.

Zum Schluss gab es dann noch ein Quiz für alle. Nach erfolgreicher Beantwortung der Fragen durfte sich jeder ein Eis zur Abkühlung nehmen.

Alles in allem ein wunderschöner Tag für Kinder und auch Erwachsenen.

Zurück zur Übersicht