Aktuelle Termine

Pokalschießen der Kreisjägervereinigung Bruchsal (2. Tag)

Samstag, 19.09.2020
10:00
Einlass: 10:00
Ende: 14:00

Schützenverein 1926 e.V. Karlsdorf

Im Kammerforst 2

76689 Karlsdorf-Neuthard

Die Kreisjägervereinigung veranstaltet wieder das Pokalschießen. Herzlich eingeladen sind: Mitglieder der Jägervereinigung Bruchsal e.V. mit gültigem Jahresjagdschein. Gäste sind willkommen

Die Kreisjägervereinigung veranstaltet wieder das Pokalschießen. Herzlich eingeladen sind: Mitglieder der Jägervereinigung Bruchsal e.V. mit gültigem Jahresjagdschein. Gäste sind willkommen.

Wo: Schützenverein 1926 e.V. Karlsdorf, Im Kammerforst 2, 76689 Karlsdorf-Neuthard

Wann: Dienstag 15.09.2020 15 - 18 Uhr, Samstag 19.09.2020 10 - 14 Uhr

Waffen: Langwaffen/Einsteckläufe ab Kaliber .22 Hornet (Büchsen im Kaliber .222 Rem. und Munition sind am Samstag vor Ort verfügbar). Es darf nur mit handelsüblichen Jagdwaffen geschossen werden (keine Wettkampfwaffen).

Am Wettkampftag können Waffen nicht kontroll- bzw. eingeschossen werden – bitte vorher kontroll- bzw. einschießen!

Ablauf: 5 Schuss Bock, stehend angestrichen, 100m

   5 Schuss Fuchs sitzend aufgelegt, 100m

   5 Schuss stehender Keiler

              5 Schuss laufender Keiler

 

              Laufender Keiler darf 1x wiederholt werden. Die beste Serie zählt.

 

Siegerehrung: am Samstag im Anschluss an den lfd. Wettbewerb

 

Preise: Gesamtsieger: Goldmedaille
Zweitplatzierter: Silbermedaille
Drittplatzierter: Bronzemedaille


Die vier punktbesten Schützen eines Hegeringes erhalten den Hegering-Wanderpokal.

Unter allen Teilnehmern (außer Gästen) werden Drückjagdeinladungen verlost!

Startgeld: 10 €

Schießleitung: Hermann Albrecht Standaufsicht Schießobmann d. KJV Bruchsal e.V. Tel. +49 (0) 162 61 44 154

Schiedsgericht: Schießobmann und sein Team

Anmeldung: am Schießtag bis 30 Minuten vor Wettkampfende

Corona bedingt dürfen sich maximal 5 Personen, incl. Aufsichten, gleichzeitig auf dem Schießstand aufhalten. Das Tragen einer Mund- Nasenbedeckung ist vorgeschrieben. Die Mund- Nasenbedeckung kann zum Schießen abgenommen werden. Zur Nachverfolgung der Infektionskette werden Namen und Telefonnummer der Anwesenden gespeichert.