Hegering 1 Versammlung vom 27.04.2022

Erstellt am

Am Donnerstag, den 27.04.2022 fand seit langer Zeit die erste Hegeringversammlung des Hegering 1 als Präsenzveranstaltung statt. Mehr als 40 Mitglieder, unter anderem auch unser Landesjägermeister Dr. Jörg Friedmann und Kreisjägermeister Werner Ritter, haben sich gemeinsam im Hotel Ritter in Büchenau eingefunden.

Nach einer kurzen Eröffnung und der Totenehrung wurde über diverse Aktionen der vergangenen Jahre berichtet. Es waren weitaus mehr Veranstaltungen geplant, wie Hegeringversammlungen, gemeinsame Schießkinobesuche oder Kinder- und Jugendveranstaltungen, welche coronabedingt leider nicht statt finden konnten. Dennoch gab es auch in der Coronazeit das ein oder andere Event wie bspw ein Konzert in der Stadtkirche oder der Herbstmarkt im vergangenen Jahr.

Hegeringleiter Udo Schäfer berichtete über Gespräche mit der Stadt Bruchsal zum Thema Leinenzwang. Bedauerlicherweise kann dies aufgrund gesetzlicher Bestimmungen nicht durchgesetzt werden. Die Stadt erklärt sich aber bereit die Jägerschaft mit einem großen Geldbetrag für den Kauf von Schildern zu unterstützen, diese werden auch mit dem offiziellen Wappen der Stadt Bruchsal versehen. Außerdem wird es einen offiziellen Brief der Stadt an alle Hundehalter geben mit der Bitte ihre Hunde während der Brut- und Setzzeit an der Leine zu lassen.

Ein weiterer wichtiger Punkt war das Thema Konfiskat-Sammelstelle. Es ist in letzter Zeit vermehrt vorgekommen, dass die Räume innerhalb weniger Stunden nach der Reinigung schon wieder völlig mit Schweiß und anderen Dingen verschmutzt waren. Wir bitten daher alle Jägerinnen und Jäger auf Sauberkeit zu achten. Wir möchten uns nicht vorstellen, was wäre, wenn diese Sammelstellen nicht mehr zur Verfügung ständen. Des Weiteren wird darum gebeten immer erst eine Tonne voll zu machen und danach die nächste Tonne zu befüllen. Hintergrund ist, dass wir die Tonnen pro Abholung bezahlen und nicht nach Gewicht. So können wir eine Erhöhung der Abgabekosten geringer halten.

Im Anschluss erfolgte die Neuwahl der Hegeringleiter. Udo Schäfer und seine beiden Stellvertreter Udo Bitsch und Andreas Grundel wurden einstimmig wiedergewählt.

Zum Abschluss ergriff unser Landesjägermeister das Wort und berichtete über die aktuellen Themen des Landesjagdverbandes. Themen waren unter anderem:

Alles in allem: ein sehr gelungener Abend.